Tour de Suisse

Zwischen Frühlings- und Herbstferien macht die «sCOOL Tour de Suisse» Station an ausgewählten Schulen der Schweiz.

Mit jeder Etappe erleben die Kinder einen spannenden Schul-Halbtag mit verschiedenen Spiel- und Wettkampfformen rund ums Kartenlesen. Die Betreuung erfolgt durch erfahrene Orientierungsläufer und Vertreter des lokalen OL-Vereins.

Für eine Etappe anmelden können sich Schulen, die bereits im Besitz einer Schulareal-Karte sind und deren Schülerinnen und Schüler bis zum Zeitpunkt der «sCOOL Tour de Suisse»-Etappe auf dem Schulgelände ausgebildet worden sind.

Eine Etappe dauert einen Halbtag (2.5 bis 3 Std.) mit ca. 60 Teilnehmenden oder einen ganzen Tag mit ca. 120 Teilnehmenden (morgens und nachmittags je 60). Sie eignet sich für 3. bis 6. Klassen.

Eine Ganztagesetappe kostet 250.- (Halbtag 200.-), gültig für 2017. Die Schule druckt die ca. 130 Karten gemäss Vorlage des Tourleiters selber (oder lässt sie zum Selbstkostenpreis vom Tourleiter drucken).

Anmeldung: Die Anmeldeformulare sind jeweils ab Dezember auf www.scool.ch erhältlich. Diese sind dann im Januar an die OL-Gruppe in der Region zu schicken (Liste auf Swiss Orienteering). Jede OL-Gruppe hat eine bestimmte Anzahl Etappen, die im Februar zugeteilt werden. Anfang März wird die definitive Liste der Etappen erstellt.



Etappenplan 2017

pdfEtappenplan (Stand 23. Februar 2017)




Anmeldung Tour de Suisse 2017

Die Anmeldung erfolgt in der Regel über den lokalen OL-Verein. Schulen mit sCOOL@School-Etappen bekommen garantiert eine Tour-de-Suisse-Etappe. Die restlichen Etappen werden unter den übrigen Vereinen verteilt. Kriterien sind je zur Hälfte die Anzahl Schulhauskarten in ihrem Gebiet, zur anderen Hälfte die Anzahl Mitglieder.

docxAnmeldung sCOOL Tour de Suisse Etappe 2017 (Deutsch)
docAnmeldung sCOOL Tour de Suisse Etappe 20177 (Französisch)
docAnmeldung sCOOL Tour de Suisse Etappe 2017  (Italienisch)

Zeitplan und Tour de Suisse Informationen

pdfZeitplan und Infos (Deutsch)
pdfZeitplan und Infos (Französisch)