Aus dem sCOOL-Team

Downloads

sdfk jasdjaf jasdlkjf lasdjflkasj dlfjasdl fjalsdkjf lasdjfl ajsdflaj sdlfjkasd lkfjasdlkfj lasdkjf lajsdfklj asdlfjasdl fjasdlöfj asdlöfjadlsj fasdjfkl löjakldj askladfjsdfj asdlöfj alsdjf
key.jpg
Kartenlesen und Orientieren müssen nicht zwingend im Wald erlernt werden. Dieses Terrain eignet sich eigentlich erst für bereits etwas geübte OL-Läuferinnen und -Läufer.

Anfängerinnen und Anfänger sollten ihre ersten Erfahrungen auf der Karte in einer vertrauten Umgebung machen können. Das Schulhausareal eignet sich besonders gut dazu - und hat erst noch den Vorteil, dass es direkt vor dem Klassenzimmer oder der Turnhalle liegt. Aus der Zusammenarbeit zwischen Schulen und lokalen OL-Vereinen sind bis heute bereits weit über 1'000 Schulhaus OL Karten entstanden. Monat für Monat kommen weitere dazu.

Untertitel
Eine Schularealkarte ist normalerweise im Massstab 1:500 bis 1:2000 gezeichnet und ist in ihrer Darstellung den OL-Karten von Wäldern sehr ähnlich. Der lokale OL-Verein ist gerne bereit, Ihrer Schule bei der Aufnahme einer solchen Karte zu unterstützen und mit Hilfe des OCAD Zeichenprogramms (Link) auf dem Computer zu zeichnen.

Wer mit etwas älteren SchülerInnen eine solche Karte selber erstellen möchteas älteren SchülerInnen eine solche Karte selas älteren SchülerInnen eine solche Karte selas älteren SchülerInnen eine solche Karte selas älteren SchülerInnen eine solche Karte selas älteren SchülerInnen eine solche Karte selas älteren SchülerInnen eine solche Karte selas älteren SchülerIn eine solche Karte selas älteren SchülerInnen eine solche Karte selas älteren SchülerInnen eine solche Karte selas älteren SchülerInnen eine solche Karte sel, findet in der Broschüre «Erstellung einer Schulhaus-OL-Karte» wertvolle Tipps.......