Grosser OL-Tag auf der Pferderennbahn


Erneut nahmen weit über 2000 Schüler und Schülerinnen am sCOOL Aargau auf der Pferderennbahn Schachen in Aarau teil.

pdf Rangliste Knaben A
pdf Rangliste Mädchen A
pdf Rangliste Klassen A
pdf Rangliste Knaben B
pdf Rangliste Mädchen B
pdf Rangliste Klassen B
pdf Rangliste Knaben C
pdf Rangliste Mädchen C
pdf Rangliste Klassen C

Zur Bildergalerie

Zum vierten Mal war die grosse Anlage der Pferderennbahn Schachen in Aarau die Heimat für den Aargauer sCOOL Cup, der sich weiterhin grösster Beliebtheit erfreut. Die Anlage wird den Organisatoren gratis zur Verfügung gestellt, wie Mitorganisator Fritz Sommer dankend bemerkte. Rund 50 Posten hatten sein Helfer für insgesamt sechs unterschiedliche Bahnen auf dem Areal gesetzt. Die über 2300 Schüler und Schülerinnen aus über 120 Klassen hatten jeweils zwei Läufe zu absolvieren. Dazwischen nutzten sie das grosse Unterhaltungsangebot, das vom OL-spezifischen Postensprint über das Beigen von überdimensionierten Farmer-Schachteln bis zum Badi-Besuch reichte.

Nach der Anstrengung gab es, wie an sCOOL-Cups üblich, eine kleine Stärkung bestehend aus Apfel, Farmer-Stängel und einem kleinen Ice Tea. Speziell war aber diesmal der Ausgabeort: Sponsor Migros war mit einem überdimensionierten Einkaufskorb vor Ort, der nicht wegen des eingbauten Kühlschranks die Blicke auf sich zog. Eine Erfrischung gab es auch der Cool-&-Clean-Bar. Botschafter Matthias Merz vertrat das Nationalkader zusammen mit Andreas Rüedlinger und den Junioren Niklaus Rey und Anina Brunner. Sie leiteten mehrere Warmups für die Kinder und verteilten am Ende des OL-Tages auf der Pferderennbahn die Siegerpreise und Medaillen.