Stichworte

sCOOL!
sCOOL! ist ein Projekt des Schweizerischen OL-Verbandes Swiss Orienteering, welches im Zusammenhang mit der im August 2003 in der Schweiz (Rapperswil/Jona SG) ausgetragenen OL-Weltmeisterschaft lanciert wurde. Das Ziel vom 23. Mai 2003, in 1000 Schulen in der ganzen Schweiz auf dem Schulareal OL zu laufen und damit den Teilnehmer-Weltrekord für einen eintägigen Sportanlass aufzustellen, wurde bei weitem überboten. Schliesslich waren 1351 Schulen mit 207 979 Teilnehmern dabei!



sCOOL! Tour de Suisse
Die sCOOL! Tour de Suisse besuchte in den Jahren 2002 bis 2014 über 2000 Schulen in der ganzen Schweiz. 142'626 Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte kamen so zu einem OL-Halbtag voller Spannung und Action! Die sCOOL! Tour de Suisse besucht auch im Jahr 2015 wieder rund 150 Etappenorte.
sCOOL! ist keine Eintagsfliege: OL-Begeisterung ist nachhaltig!



Schulareal-Karte
Eine Schulareal-Karte ist normalerweise im Massstab 1:500 bis 1:2000 gezeichnet und ist in ihrer Darstellung den OL-Karten von Wäldern sehr ähnlich. Die Schulareal-Karten werden durch den lokalen OL-Verein aufgenommen, auf dem Computer gezeichnet und dann den Schulen zur Verfügung gestellt. Eine Schulareal-Karte in digitaler Form (möglichst OCAD) ist Voraussetzung für das Mitmachen bei der sCOOL! Tour de Suisse.



It'sCOOL!
146_lehrmittel_patchwork_kleinEin Lehrmittel für alle, die sich orientieren wollen!
Das Lehrmittel besteht aus einem Schuber mit einem Einführungsheft und sechs Themenheften sowie einer Spiele- und Testfragenbox. Es enthält eine reichhaltige Palette an Lektionsvorschlägen für verschiedene Unterrichtsmethoden. Alle Module lassen sich ab der dritten Klasse flexibel einsetzen und kombinieren.

Der Vorbereitungs- und Materialaufwand ist minimal.


Bezug bei der
OL-Materialstelle
Geschäftsstelle Swiss Orienteering
Reiserstrasse 75
4600 Olten
Tel: 062 287 30 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam geschützt. Zur Anzeige muss Javascript aktiviert sein.
Website: www.ol-materialstelle.ch



SPORTident
Mit den elektronischen SPORTident- OL-Posteneinheiten werden heute alle grossen OL-Wettkämpfe bis hin zur OL-Weltmeisterschaft ausgewertet. Mit der SI-Card, welche einen Chip enthält und am Zeigefinger befestigt wird, werden alle Zwischen- und Zielzeiten gespeichert und nebenbei auch gleich die OL-Postenkontrolle sichergestellt.